Sonntag, 22. Januar 2017, 09:04 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Morbus Crohn MC im Mund?

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cröhnchen-Klub Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kraftchen

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 49

Danksagungen: 46

Geburtstag: 22. Mai 1957 (59)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

1

Dienstag, 23. September 2008, 12:45

MC im Mund?

Hallo, :wink:

Ich habe probleme im Mundbereich.

Auf oder unter der Zunge und im Rachenbereich.
Wenn ich etwas warmes trinke habe ich das gefühl
als ob ich was ganz heisses getrunken hätte.
Habe dann auch bläschen an der Zunge.

Hat das mit dem MC zu tun oder ist das was anderes?

LG Heidi
Lg kraftchen

Molly215ß9

CK-Moderatorin

Beiträge: 2 394

Danksagungen: 5306

2

Dienstag, 23. September 2008, 13:31

RE: MC im Mund?

Hallo kraftchen,
also es kann schon mit MC zusammenhängen viele haben im Mund bereich schwierigkeiten...
Genau wird es dir aber nur der Arzt sagen können...
LG Molly
>>>Hier geht's zu den Ankündigungen - bitte lesen!<<< :2daumen:

Schwarz meine Meinung
Blau Moderatormeinung

Faeki83

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 30

Danksagungen: 52

Geburtstag: 12. November 1983 (33)

CED: Morbus Chron

Geschlecht: Männlich

3

Dienstag, 23. September 2008, 16:15

Hallo,

habe seit einiger Zeit ein ähnliches problem...je nachdem was ich esse, habe ich so ein unangenehmes "jucken" im Mund und die Schleimhäute schwellen ein wenig an.

Wobei es auch nicht immer passiert, sondern eher unregelmäßig und scheinbar "zufällig"...

zudem habe ich auch zeiten, in denen sich im mund öfter mal kleine bläschen bilden, die meist mit wasser bzw klarer flüssigkeit gefüllt sind.
da ich von natur aus gerne "knibbele", dauert es nicht lange nach entstehung solcher bläschen, bis ich diese einmal kurz angedrückt habe und das ding wieder weg ist...ist aber alles nicht schmerzhaft, nur manchmal ein wenig störend...

wenns mal wieder so ist, behandel ich mich selber...da kann man ganz gut man mit Salviathymol gurgeln (Naturprodukt mit diversen Kräutern, u.a. Salbei) und mit Kamistad Gel...Hilft sehr gut :)

kennt das noch jemand? ist das normal? darf man knibbeln? :)

Stefanie85

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 32

Danksagungen: 126

Geburtstag: 8. Januar 1985 (32)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

4

Mittwoch, 24. September 2008, 11:14

Also mir wurde mal gesagt, dass der MC bis in den Mund wandern kann. Bei mir war 2005, als der MC entdeckt wurde, auch die ganze Speiseröhre entzündet und ich konnte nicht mehr schlucken. Ich glaub, das geht auch von alleine nicht mehr weg, sondern kann sich nur verschlimmern, also würd ich lieber zum Doc gehen!
Liebe Grüße,

Steffi :wink:

Faeki83

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 30

Danksagungen: 52

Geburtstag: 12. November 1983 (33)

CED: Morbus Chron

Geschlecht: Männlich

5

Freitag, 26. September 2008, 18:20

Ja das habe ich auch gehört und gelesen...
Sollte auf jedem Fall dem Arzt vorgetragen werde!

Bei mir ist jetzt seit einer Woche wieder Ruhe mit den kleinen Zimperchen im Mund...Habe aber nächste Woche einen Termin zur Magen- und Darmspiegelung. Da werd ich das auch mal anbringen...
:)

Shalimar

CK-Fan

Beiträge: 297

Danksagungen: 734

Geburtstag: 23. Mai

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Mutter

6

Sonntag, 28. September 2008, 03:01

Hallo Kraftchen, :wink:

ich hab auch oft Schmerzen und Brennen im Mund und auf der Zunge. Mein Doc meinte auch, das käme vom Crohn. Der kann ja den gesamten Verdauungstrakt befallen und der beginnt nun mal im Mund. Bei mir ist das zum Glück nur phasenweise und geht zwischendurch wieder weg. Ich würde auf jeden Fall mit deinem Arzt drüber sprechen, vielleicht hat er einen Tip für dich, was du dagegen machen kannst. Mir hilft spülen mit Kamillentee ganz gut.

Liebe Grüße

Susanne
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. :smile: