Dienstag, 30. September 2014, 17:50 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cröhnchen-Klub Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dedo

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 67

Danksagungen: 305

Geburtstag: 15. Dezember 1978 (35)

CED: colitis ulcerosa, chronisch aktive Pankolitis ulcerosa und jetzt nach komplette dickdarmentfernung pouchanlage und stomaträger, seit 26.03.10 beutelfrei

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

1

Donnerstag, 23. Februar 2012, 22:21

Krankengeld endet und nun???

Hallo an alle,
gestern habe ich von der Krankenkasse schreiben erhalten, wo drauf stand, daß ich ab 02.03.2012 von der Krankenkasse ausgesteuert werde und das ich mich innerhalb von 7Tagen beim Arbeitsamt melden soll....
Ich war heute beim Arbeitsamt und habe die ganze Antragsfomulare bekommen, die ich bis zum 01.03.2012 abgeben soll...
Ich habe dazu paar Fragen undzwar sind da Entbindungen von der Schweigepflicht zur Unterschreiben:
- für die behandelnde Ärztin,
- für den Rentenversicherungsträger
- für den MDK
- für die Berufsgenossenschaft
- für die Ärztin des Gesundheitsamtes
- für das Sozialgericht
- für die Ärztin der Behörden die das Schwerbeh.recht
- Anforderung des Entlassungsberichtes der REHA-Klinik
Soll ich ganze Sachen Unterschreiben?

Und wenn ich nicht Unterschreibe? Was passiert dann?
Ich bin noch bei meinem Arbeitgeber fest eingestellt.
Wenn ich jetzt zum Arbeitsamt gehe und von denen Leistungen bekomme, bin ich dann von meinem alten Arbeitgeber automatisch gekündigt? Oder besteht trotz Leistung des Arbeitsamtes meine Arbeitsverhältnis?
Ich habe am 09.12.2011 die EU-Rente beantragt und warten auf die Entscheidung.
Wenn die Rente auf Zeit bewilligt wird, besteht trotzdem das Arbeitsverhältnis noch? Oder soll ich dann lieber mich mit mein Arbeitgeber einigen um Abfindung zu bekommen, da ich schon seit 14Jahren da beschäftigt bin?
Für Antworten bin ich euch dankbar....
lg
dedo

ruepel

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 103

Danksagungen: 578

CED: Pouchi

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

2

Freitag, 24. Februar 2012, 23:01

Krankengeld endet und nun

Hallo Dedo

Befinde mich in der gleichen Situation.



Krankengeld,ausgesteuert-wer immer diesen blödsinnigen Ausdruck erfunden hat- danach Arbeitslosengeld zur Zeit befristete Teilerwerbsminderungsrente.

Ist alles schon ein Wahnsinn man hat immer gearbeitet uen bekommt jetzt Almosen um die man noch lämpfen muss.

Ich bin seit 2 Jahren nicht mehr zur Arbeit gegangen ,bin aber immer noch bei der Firma auf dem Papier also in ungekündigter Stellung,kündige bloss nicht selbst.

Geh zum Arbeitsamt und stelle deinen Antrag und lass es laufen.

Gruss Rüdiger :bye:

ruepel

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 103

Danksagungen: 578

CED: Pouchi

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

3

Montag, 27. Februar 2012, 20:37

Krankengeld endet und nun

Hallo Dedo

Befinde mich in der gleichen Situation.



Krankengeld,ausgesteuert-wer immer diesen bldsinnigen Ausdruck erfunden hat- danach Arbeitslosengeld zur Zeit befristete Teilerwerbsminderungsrente.

Ist alles schon ein Wahnsinn man hat immer gearbeitet uen bekommt jetzt Almosen um die man noch lmpfen muss.

Ich bin seit 2 Jahren nicht mehr zur Arbeit gegangen ,bin aber immer noch bei der Firma auf dem Papier also in ungekndigter Stellung,kndige bloss nicht selbst.

Geh zum Arbeitsamt und stelle deinen Antrag und lass es laufen.

Gruss Rdiger :bye:

dedo

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 67

Danksagungen: 305

Geburtstag: 15. Dezember 1978 (35)

CED: colitis ulcerosa, chronisch aktive Pankolitis ulcerosa und jetzt nach komplette dickdarmentfernung pouchanlage und stomaträger, seit 26.03.10 beutelfrei

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

4

Montag, 27. Februar 2012, 22:23

Hallo Rüdiger,
ich danke dir für dein Beitrag....
Schade das sich sonst kein andere gemeldet hat, für so ein Forum echt schade......
Du hast geschrieben, daß Du zur Zeit die Teilerwerbsminderungsrente bekommst... Das heisst du könntest oder tust 3-6Stunden arbeiten?
Wie alt bist du denn?
Wurde bei dir auch die komplette Dickdarm entfernt? Hast du auch ´ne pouch? Kommst du mit dein pouch gut klar? Was hast du als gründe bzw. beschwerden angegeben, für die Erwerbsminderungsrente zu bekommen?
Hab noch weitere Fragen, die würde ich gerne nach deine Antworten stellen....
Danke für´s Antworten schonmal...
lg
dedo

chucky1

CK-Fan

Beiträge: 296

Danksagungen: 2051

Geburtstag: 1. Juni 1962 (52)

CED: colitis ulcerosa

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

5

Dienstag, 28. Februar 2012, 00:21

@dedo

Du bist hier in einem CED-Forum, und nicht in einem Rechtshilfe-Forum.

Nimm dir nen Anwalt, der auf Gesundheitsfragen spezialisiert ist.

Alles andere ist Blödsinn, von hier aus kann dir keiner Ratschläge geben.

ruepel

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 103

Danksagungen: 578

CED: Pouchi

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

6

Dienstag, 28. Februar 2012, 15:27

krankengeld endet was nun

Hallo chucky1

ich verstehe dich nicht dedo wollte doch keinen Rechtsbeistand,sondern nur eine Info ob andere auch so einen WEg hintersich haben.

Das ist ein CED Forum aber dass sind doch auch Folgen die dadurch entstehen können.

Fragen kann man doch noch oder?

Gruss Rüdiger

dedo

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 67

Danksagungen: 305

Geburtstag: 15. Dezember 1978 (35)

CED: colitis ulcerosa, chronisch aktive Pankolitis ulcerosa und jetzt nach komplette dickdarmentfernung pouchanlage und stomaträger, seit 26.03.10 beutelfrei

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

7

Dienstag, 28. Februar 2012, 16:38

hallo chucky1,
ich weiss gar nicht warum für dich meine Fragen Blödsinn ist hier zu stellen?!
Die Ecke mit der "RECHT & SOZIALES" ist doch dafür da, um Fragen zu stellen um gegeneinander Erfahrungen auszutauschen, oder bin ich hier im falschen FILM?
Ich beobachte seit 3Jahren diesen FORUM und es gab auch solche bzw. ähnliche Fragen wie meine.
Warum sollte ich nicht solche Fragen hier stellen???
Also Rüdiger ich würde mich über deine Antworten freuen...
lg
dedo

chucky1

CK-Fan

Beiträge: 296

Danksagungen: 2051

Geburtstag: 1. Juni 1962 (52)

CED: colitis ulcerosa

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

8

Dienstag, 28. Februar 2012, 18:36

Deine Fragen sind natürlich kein Blödsinn.

Nur vernünftige Antworten von hier, ohne deinen genauen Gesundheits Zustand zu kennen, sind leichtfertig.

Und bevor ich einen, viell falschen Ratschlag gebe, würd ich zu jemandem gehen, der sich damit genau auskennt.

Das war damit gemeint. :wink:

dedo

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 67

Danksagungen: 305

Geburtstag: 15. Dezember 1978 (35)

CED: colitis ulcerosa, chronisch aktive Pankolitis ulcerosa und jetzt nach komplette dickdarmentfernung pouchanlage und stomaträger, seit 26.03.10 beutelfrei

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

9

Donnerstag, 1. März 2012, 15:14

Hallo an alle,
das mit der Arbeitslosengeld hat sich erstmal erledigt....

Habe heute Schreiben von der Deutsche Rentenversicherung bekommen, die Entscheidung ist:
"RENTE WEGEN VOLLER ERWERBSMINDERUNG"
befristet bis 28.02.2014:groehl: :hurra: :love-ck:

Erstmal geschafft, ich bin super froh.....
lg
dedo

ruepel

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 103

Danksagungen: 578

CED: Pouchi

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

10

Donnerstag, 1. März 2012, 17:22

Krankengeld endet

Hallo dedo



Hast du meine Mail bekommen



Gruss Rüdiger

dedo

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 67

Danksagungen: 305

Geburtstag: 15. Dezember 1978 (35)

CED: colitis ulcerosa, chronisch aktive Pankolitis ulcerosa und jetzt nach komplette dickdarmentfernung pouchanlage und stomaträger, seit 26.03.10 beutelfrei

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

11

Donnerstag, 1. März 2012, 20:15

hallo rüdiger,
kannst du mir die nochmal schicken? Irgendwie hatte ich probleme mit meiner emails die sind alle gelöscht.....
lg
dedo