Samstag, 19. April 2014, 13:57 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cröhnchen-Klub Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 133

Danksagungen: 512

Geburtstag: 28. Februar 1987 (27)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Bruder

1

Dienstag, 13. März 2012, 20:13

Stechen neben der Narbe?!

Hallo,
kurze Frage: hattet ihr nach euren Ops auch ein Stechen bzw. Schmerzen so 1-2cm neben der Narbe??
Also meine Narbe geht senkrecht neben den Bauchnabel vorbei und ist insgesamt ca. 19 cm lang...
Meine Ops (insgesamt 3 Stück) waren Ende Dezember. Mein Doc meinte es sei normal, wenn alles zwickt usw., aber ich bin dennoch etwas beunruhigt.
Aber vielleicht mach ich mir mal wieder zu viel Sorgen :patsch:
Trotzdem würde ich mich über eure Erfahrungen freuen!
LG

clayman91

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 46

Danksagungen: 173

Geburtstag: 29. Januar 1991 (23)

CED: MC

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

2

Dienstag, 13. März 2012, 20:37

Hi,
ich glaub da kann ich dich beruhigen. Meine OP war jetzt im Februar
und ich hatte, bzw. hab es manchmal immer noch, wobei es gelegentlich
auch ein leichtes brennen ist. Ich hab da zuerst auch gegruebelt
aber wie dein doc ja schon sagte scheint es normal zu sein.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Natalie87 (13.03.2012), Clarelli (13.03.2012)

Clarelli

CK-Grünschnabel

Beiträge: 2

Danksagungen: 3

Geburtstag: 25. Januar 1988 (26)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

3

Dienstag, 13. März 2012, 21:06

Hallo zusammen,

das beruhigt mich jetzt ungemein!
Ich bin am 23.02. diesen Jahres operiert worden und hab mir auch Gedanken gemacht, weil es neben der Narbe immer kneift.
Ich selbst konnte überhaupt nicht einschätzen ob es normal ist oder nicht. Hinzu kommt, dass bei mir der MC erst nach dieser OP festgestellt wurde.
Und als sog. MC-Neuling macht man sich dann schon Gedanken. Aber so ist wieder eine von zahlreichen Fragen beantwortet. Danke!

LG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Natalie87 (14.03.2012)

Beiträge: 133

Danksagungen: 512

Geburtstag: 28. Februar 1987 (27)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Bruder

4

Mittwoch, 14. März 2012, 22:12

Schön zu wissen, dass es nicht nur mir so geht :zwinker:
Ich hab schon überlegt, ob das sowas wie ein Muskelkater sein könnte...hab mich ja doch fast 3 Monate kaum bewegt und erst seit ein paar Tagen mach ich wieder mehr im Alltag usw.
Aber ich muss am Freitag eh zu meinen Hausarzt, da frag ich nochmal nach.
Den sicher ist sicher...
Lg

Clarelli

CK-Grünschnabel

Beiträge: 2

Danksagungen: 3

Geburtstag: 25. Januar 1988 (26)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

5

Donnerstag, 15. März 2012, 17:05

Hey... =)
Es wäre schön, wenn du mal berichtest, was dein Hausarzt gesagt hat.
Ich habe meinen auch schon gefragt, was das sein könnte, aber er konnte mir keine konkrete Antwort geben, da er auf diesem Gebiet nicht tätig ist.
Und mein Termin bei einem Spezialisten ist erst nächsten Monat.

LG

Beiträge: 133

Danksagungen: 512

Geburtstag: 28. Februar 1987 (27)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Bruder

6

Montag, 19. März 2012, 16:52

Hey Leute,
also mein Doc hatt sich das jetzt am Freitag angesehn: es ist wohl ein Narbenschmerz. Und ich glaub ihr das auch. Denn übers Wochenende (wo das Wetter nicht mehr so wechselte und ich mich mehr ausgeruht hab) wars besser.
Ich creme jetzt wieder fleißig die Narbe 2x am Tag ein und auch den Bereich daneben und dann wird das wieder werden :jawohl:
Wär ja gelacht wenn mich der Crohn im Griff hätte - ne ne, den hab gefälligst ich im Griff :zwinker:
Also ich wünsch euch allen was...
LG

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Clarelli (19.03.2012), clayman91 (19.03.2012)

knast

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 67

Danksagungen: 101

CED: MC

Geschlecht: Männlich

7

Mittwoch, 11. April 2012, 13:41

Das ist NORMAL!
:)
Grund= Narben sind nicht dehnfähig, bzw wenn alles drumherum arbeitet, kann diese stelle da nichso mithalten, deswegen dieses stechen!
Dies verschwindet aber nach ner Zeit, kann aber manchmal lange anhalten bevor man garnix mehr merkt
Aber es fühlt sich doch gut an das es endlich wieder "durch" geht oder?:)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Natalie87 (11.04.2012)