Freitag, 24. Oktober 2014, 08:59 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cröhnchen-Klub Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dany29

CK-Moderatorin

Beiträge: 2 428

Danksagungen: 15790

Geburtstag: 2. September

CED: MC

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

1

Montag, 5. März 2012, 07:33

Mein großer Tag, Remicarde die erste :)

Hi,

man bin ich Aufgeregt...heute bekomme ich meine erste Infusion. Bin soo gespannt und gleichzeitig freue ich mich auch irgendwie drauf!
Mal schauen wie es wird :zitter:

Bis bald dann :bye:

Blauer Text= Mod Dany/Lila Text= Meinung als Privatperson
Hier geht's zu den Ankündigungen - bitte lesen!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Chiapas

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 25

Danksagungen: 92

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

2

Montag, 5. März 2012, 08:46

Hallo Dany,
ich wünsche Dir, dass Dir Remicade schnell und gut hilft!

LG

Chiapas.
:besserung:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Tina E.

CK-Fan

Beiträge: 252

Danksagungen: 1978

Geburtstag: 4. April 1979 (35)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Schwester

3

Montag, 5. März 2012, 08:55

Hallo Dany!

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass das Remicade schnell anschlägt und es dir dann gleich besser geht.
Ich habe 2000 eine Infusion mit Remicade bekommen und es ging mir gleich ein-zwei Tage später super gut, als wäre ich nicht krank gewesen. Leider hat es bei mir damals nur vier Wochen angehalten und eine zweite Infusion hat sich damals kein Doc zugetraut. Es war ja gerade erst in Deutschland zugelassen.
Deshalb bin ich ganz zuverischtlich, dass es auch bei dir schnell zu einer Besserung deines Gesundheitszustandes führen wird.
Da hast du ja heute einen großen Tag bevorstehen, ich ja auch. Ich muss heute zur Spiegelung und je nachdem wie mein Darm aussieht, wird dann weiterentschieden. (OP, Stenose weiten, Humira, ...????ß ) Mal sehen!!!!
Also wie gesagt, hier sind meine Daumen: :2daumen: :2daumen: :2daumen: :2daumen: :2daumen: :2daumen:

Liebe Grüße, Tina. :wink:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

micha65

CK-Fan

Beiträge: 568

Danksagungen: 8796

Geburtstag: 8. Februar 1965 (49)

CED: Divertikulose

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

4

Montag, 5. März 2012, 13:27

Hallo Dany, Dir wünsch ich von ganzen Herzen das Remicade den gewünschten und erhofften Erfolg bringt. :daumenh:

Und Dir Tina das bei der Spiegelung raus kommt, das du das kleiner "Übel" in Kauf nehmen kannst,besser wäre natürlich O.K, alles in Ordnung, aber das ist bestimmt ein Wunschtraum.

Haltet Die Ohren steif Ihr Zwei :knuddel:
Nehmt mich so wie ich bin, anders gibt´s mich nicht .

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tina E. (05.03.2012)

Die-Jessi

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 90

Danksagungen: 524

CED: CU

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Bekannte

5

Montag, 5. März 2012, 15:54

hallo dany,

ich wünsch dir auch alles gute und dass die remicade gut bei dir anschlägt und keine probleme bereitet. es wäre super, wenn du hier vielleicht die nächsten tage etwas schreiben könntest, wie es dir dabei so ergeht. :) mein doc hat mir auch remicade empfohlen, allerdings soll ich damit warten bis es remicade als spritze zum selbstspritzen gibt, ich glaub das läuft dann so wie bei diabetes-patienten ab. dann muss man nicht immer zum arzt sondern kann sich das zeug ganz einfach selbstspritzen. :zwinker:

liebe grüße,
jessi :blinzel:
Wir leben zu sehr in der Vergangenheit, haben Angst vor der Zukunft und vergessen dabei völlig, die Gegenwart zu genießen.

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dany29 (07.03.2012)

Duke

CK-Freak

Beiträge: 1 525

Danksagungen: 10020

6

Montag, 5. März 2012, 19:45

Liebe Dany!



Mittlerweile hast du ja deinen großen Tag hinter dich gebracht...ich hoffe gut!!!! :knuddel:



Auch ich drücke dir alle Daumen, die ich finden kann, dass das Remicade dir endlich richtige und dauerhafte Besserung bringt :2daumen: :2daumen: :2daumen: :2daumen: :2daumen: :2daumen: !!

Ich denke, du wirst dich in den nächsten Tagen melden, bis dahin sind meine Gedanken und guten Wünsche bei dir :knuddelh: !!



Liebe Tina!



Auch du wirst deinen grossen Tag mittlerweile -hoffentlich gut- überstanden haben :knuddel: !!



Hoffentlich ist der Befund nicht so schlimm ausgefallen und deine Therapie kann schnell und ohne große Sorgen und Probleme eingeleitet werden :2daumen: :2daumen: :2daumen: :2daumen: !!



Auch dir wünsche ich alles Gute und Liebe, pass gut auf dich auf :knuddelh: !!
Viele Menschen versäumen das kleine Glück während sie auf das grosse warten!


:bye:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tina E. (05.03.2012), dany29 (07.03.2012)

dany29

CK-Moderatorin

Beiträge: 2 428

Danksagungen: 15790

Geburtstag: 2. September

CED: MC

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

7

Mittwoch, 7. März 2012, 12:56

Hi,


da bin ich wieder :smile: .

Also, ich bekam erst mal Cortison 100mg und danach dann die Remicarde. Da merkte ich erst mal nichts von. Dann ca 2 Stunden nach der Infusion, hatte ich schweisausbrüche und mein Kreislauf machte schlapp...etwas Übelkeit hatte ich auch. Aber alles in grenzen. Gestern war ich so schlapp das ich nur am schlafen war...musste auch 2 Nächte zur Beobachtung im KH bleiben.
Alles im einem...glaube ist super gelaufen :daumenh:
Am 19 bekomme ich dann die 2 und dann pendelt sich das ja auch ein!

Lg

Blauer Text= Mod Dany/Lila Text= Meinung als Privatperson
Hier geht's zu den Ankündigungen - bitte lesen!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tina E. (07.03.2012), Linchen2 (08.03.2012)

Tina E.

CK-Fan

Beiträge: 252

Danksagungen: 1978

Geburtstag: 4. April 1979 (35)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Schwester

8

Mittwoch, 7. März 2012, 15:18

Hallo Dany!
Ich freu mich für dich, dass alles so gut gelaufen ist und du das Remicade so gut vertragen hast. :klatsch:
Nun heißt es Daumen drücken, dass es schnell anschlägt und es dir schnell besse geht.
Bei mir hat es ja damals sehr schnell gewirkt und ich wünsche dir, dass dies auch ds richtige Medikament für dich ist.

Ich habe ja nun auch meine Spiegelung hinter mir und warte auf morgen, da bekomm ich den genauen Befund. Dann muss ich am Freitag noch zum MRT und danach wird entschieden, wie es mit den Medis weitergeht. Vielleicht krieg ich dann wieder Humira. Bis dahin heißt es Predni 60mg und viel, viel Ruhe.

Also dann,liebe Grüße und weiterhin gute Besserung. Tina :wink:

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Linchen2 (08.03.2012)

dany29

CK-Moderatorin

Beiträge: 2 428

Danksagungen: 15790

Geburtstag: 2. September

CED: MC

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

9

Donnerstag, 22. März 2012, 20:00

Zahnschmerzen

Hi,


so die 2 wäre auch geschafft :smile:
aber was mir aufgefallen ist, ist das ich am 2 Tag nach der Infusion immer Zahnschmerzen habe...wie sau :ohje: kennt das jemand??

Blauer Text= Mod Dany/Lila Text= Meinung als Privatperson
Hier geht's zu den Ankündigungen - bitte lesen!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dany29

CK-Moderatorin

Beiträge: 2 428

Danksagungen: 15790

Geburtstag: 2. September

CED: MC

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

10

Freitag, 23. März 2012, 09:46

:schrei:
Was soll das?????
Nehme mal deine links aus deinem Beitrag...wir brauchen hier keine Werbung

Produktname wurde von Mod Dany gelöscht.
Siehe dazu

Kommerzielle Werbung im Cröhnchen-Klub

Blauer Text= Mod Dany/Lila Text= Meinung als Privatperson
Hier geht's zu den Ankündigungen - bitte lesen!

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Nouli

CK-Freak

Beiträge: 1 053

Danksagungen: 11677

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

11

Freitag, 23. März 2012, 15:58

Hi dany
Nimmst oder bekommst du vielleicht noch Antibiotika ?
Ich habe das Problem mit den Zähnen wenn ich AB nehmen muss .

Viele Grüße und :besserung:
:ciao: Nouli
Die Zeit ist immer Reif. Es fragt sich nur wofür. :gruebel:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.