Samstag, 1. November 2014, 01:04 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cröhnchen-Klub Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Edelchen

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 16

CED: Verdacht auf MC

Geschlecht: Weiblich

1

Freitag, 22. Juni 2007, 09:32

Beißender Geruch des Stuhls!

Hallo ihr lieben Mitstreiter,

in den letzten Tagen hatte ich wieder Schmerzen Durchfall und Blut im Stuhl. Mir ist aber auch aufgefallen, dass mein Stuhl, immer wenn es mir schlecht geht, einen ganz merkwürdigen beißenden und stechenden Geruch hat. Ganz anders als sonst. Ist das bei jemandem von euch auch so? woher kann das kommen? Vom Blut?

liebe Grüße
Edelchen
Liebe Grüße
edelchen

ATI

CK-Freak

Beiträge: 968

Danksagungen: 1929

Geburtstag: 1. Januar 1999 (15)

CED: -

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

2

Freitag, 22. Juni 2007, 11:39

Hi Edelchen,

Kuckst du HIER

Stuhlgeruch
Normalerweise riecht der Stuhl nicht besonders unangenehm. Der normale Stuhlgeruch ist bedingt durch Skatol, einem Abbauprodukt unverdaulicher Eiweiße und Aminosäuren. Blähende Speisen und eiweißreiche Kost (viel Fleisch) können den Stuhlgeruch verschlimmern. Weitere, typische Veränderungen:

* Jauchig, faulig. Fäulnisdyspepsie (Verdauungsstörung, bei der Eiweiße unverdaut in den Dickdarm gelangen und dort durch die Darmbakterien zersetzt werden)
* Faulig stinkend, z.B. Rektumkarzinom
* Säuerlich stechend. Gärungsdyspepsie (Verdauungsstörung, bei der Kohlenhydrate unverdaut in den Dickdarm gelangen und dort durch die Darmbakterien vergoren werden).


Grüße ATi :groehl:

Edelchen

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 16

CED: Verdacht auf MC

Geschlecht: Weiblich

3

Freitag, 22. Juni 2007, 11:58

Danke Ati für die infos.
ich denke das letzte triffts am ehesten (säuerlich stechend). wenns ne verdauungsstörung ist, dann hoffe ich, dass die bald wieder weggeht.
ist echt unangenehm.

lg
edelchen
Liebe Grüße
edelchen

ATI

CK-Freak

Beiträge: 968

Danksagungen: 1929

Geburtstag: 1. Januar 1999 (15)

CED: -

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

4

Freitag, 22. Juni 2007, 13:05

Hmm,

also die Störung hast du ja wegen deiner CED.
Dh. die Darmwand ist beschädigt und somit durchlässig für Stoffe, die eigentlich nicht durch sollten, oder nur in gewisser Menge.

Ich glaube es war wegen den Eiweißen.
Wenn die Darmwand wieder aufgebaut ist, dh, regeneriert ist, muesste dass eigentlich weg gehen.

Grüße ATi

Nadineförster

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 25

Geburtstag: 19. Februar 1985 (29)

CED: Colitis ulcerosa

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

5

Freitag, 22. Juni 2007, 14:21

Also ich habe darauf nie geachtet ob der Stuhlgang bei mir ein Geruch hat...Aber das wird bestimm nomal sein.... :keineahnung: