Donnerstag, 23. Februar 2017, 03:31 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Cröhnchen-Klub Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Franzi 09

CK-Grünschnabel

Beiträge: 1

Danksagungen: 97

Geburtstag: 18. Oktober 1990 (26)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Onkel

21

Freitag, 11. Dezember 2009, 16:27

Hallo ihr Lieben, :smile:

also ich habe meinen crohn nun seit ca. vier Jahren , wobei ich dazu sagen muss dass dieser erst vor drei Jahren diagnostiziert wurde. Soweit ich mich erinnere hatte ich im Frühjahr und Sommer die meisten Probleme..

Ich finde diese Umfrage auch sehr gut , denn was hier so bei rauskommt ist schon sehr interessant!!! :2daumen:

Ganz liebe Grüße Franzi :bye:

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

dany29

CK-Moderatorin

Beiträge: 2 525

Danksagungen: 22583

Geburtstag: 2. September

CED: MC

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

22

Freitag, 11. Dezember 2009, 20:29

Huhu

mein crohn wurde im Frühling 2000 festgestellt...denke aber das ich das schon vorher hatte. Nur ist damals keiner da hinter gekommen. Habe mich sozusagen selber Diagnostiziert..nun ja..lange Geschichte. Aber nun weiß ich ja das meine Beschwerden ein Namen hat. Dachte damals echt ich bilde mir das schon alles ein...!!


lg dany

Blauer Text= Mod Dany/Lila Text= Meinung als Privatperson
Hier geht's zu den Ankündigungen - bitte lesen!

Es haben sich bereits 2 Gäste bedankt.

Schnatti

CK-Fan

Beiträge: 269

Danksagungen: 2993

Geburtstag: 1. Juli 1961 (55)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Vater

23

Montag, 14. Dezember 2009, 14:02

Hallo, Chronschäfchen. Hab heute erst Deine Umfrage mitbekommen. Ich hab zwar Sommer angeklickt, weil ich vor ca. 28 Jahren im Sommer die ersten Beschwerden hatte, dann ins KH und dann Diagnose MC. Aber eigentlich hatte ich in den vielen Jahren meist im Herbst und im Frühjahr einen Schub. Im Herbst meist schlimmer. Mit Prednisolon aber immer im Griff gehabt. :bye: Schnatti

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Afra

CK-Gelegenheitsposter

Beiträge: 150

Danksagungen: 1378

Geburtstag: 27. September 1956 (60)

CED: Colitis ulcerosa

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

24

Montag, 14. Dezember 2009, 14:49

:wink: :wink: habe erste colitis im jahre 1987 , im jahre 1986 habe ich beschwerden bekommen, arzt hat keine ahnung.. :what: :oh_nein:
wünsche euch schönen start ins 3. adentswoche
:ciao: :ciao: afra

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Oak

CK-Freak

Beiträge: 968

Danksagungen: 4086

Geburtstag: 1. Januar 1999 (18)

CED: -

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

25

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 11:28

Huhu :wink: ,

ich kann eigentlich garnicht wirklich sagen wann alles anfing. Da meine Ärzte fast 1 Jahr brauchten, bis man endlich herausfand dass ich eine Colitis habe, weiß ich nicht was ich dazu ankreuzen soll. Die Diagnose war dann so gegen Ende 2003 Anfang 2004.

Grüßle :abschied:

Beiträge: 333

Danksagungen: 1918

Geburtstag: 23. Juli 1981 (35)

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

26

Freitag, 18. Dezember 2009, 11:20

Angefangen hats 2000, dann der nächste Schub 2004, dann 2008 und jetzt seit April 2009
Engel sind unsere besten Freunde. Sie lassen uns nie alleine, egal was wir angestellt haben

Beiträge: 323

Danksagungen: 1064

Geburtstag: 20. Dezember 1963 (53)

CED: MC

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

27

Samstag, 19. Dezember 2009, 17:41

Hallöle :wink: ,

bei mir fing es Ende Oktober 2002 an und hatte dann bis Anfang Januar 2003 drei OP's. Mir geht es im Winter auch generell schlechter als im Sommer
und bei meiner Freundin (auch ein Cröhnchen) ist es genauso.
Liebe Grüße
vom Flavourmäuschen

:band:

Baby-Linde

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 25

Danksagungen: 226

28

Dienstag, 22. Dezember 2009, 14:04

Hallo

Toll deine Idee!!! :daumenh:

Also bei mir fing es zwei Tage nach meinem 13. Geburtstag an genau am 05.05.1996!!!!

Einfach so,,,,,und seit dem habe ich Colitis ulcerosa!!!


LG Steffi :2daumen:

PS mir geht es nur im Sommer richtig gut :kiss: Frühling und Herbst geht so :daumenr: und der Winter kann von mir aus weg bleiben!!!! :schrei:
Hallo nehme Cordison zuzeit wieder bin nur am :essen: schlimm aber mir geht es :2daumen: nur :waage: das ist der Hammer in 14 Tagen.....

:knuddelh: fühl mich wohl grad geht ja auch wieder wech bald hoffe ich :hurra: ......

LG sTEFFI :bye: :love-ck:

Walpurgis

CK-Grünschnabel

Beiträge: 17

Danksagungen: 188

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

29

Montag, 28. Dezember 2009, 09:48

Ich habe den Crohn seit ca. September 2003..


Bei mir ist er auch nicht abhängig von der Jahreszeit eher wegen negativen Stress.

Aber der Arzt sagte mir, dass ich es wohl von klein auf hatte, nur erst in der Hotelfachausbildung ist er ausgebrochen.

schnattchen

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 32

Danksagungen: 332

CED: Morbus Crohn

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Nein

30

Dienstag, 29. Dezember 2009, 13:14

Hallöchen,

bei mir wurde Morbus Crohn 1984 diagnostiziert, die Ärzte haben ca 1 Jahr gebraucht, um das herauszufinden (war eine schlimme Zeit). Ich hatte bis jetzt immer Höhen und Tiefen, besonders im Herbst muß ich aufpassen, da bin ich besonders anfällig für einen Schub. Im Sommer tanke ich richtig auf, wenn ich in der Wärme liege und mich ausruhe.

Habe bis jetzt 2 OP gehabt (Analfistel und stückweise Dickdarmentfernung).



Liebe Grüße

Schnattchen :bye:

Heike_S

CK-Fan

Beiträge: 221

Danksagungen: 318

Geburtstag: 5. September 1963 (53)

CED: CU

Geschlecht: Weiblich

31

Dienstag, 29. Dezember 2009, 18:29

Wann habe ich den Crohn bekommen



Hallo
:wink:

Bei mir wurde CU im März 2006 festgestellt. Es stand sofort nach einer Darmspiegelung fest.

Liebe Grüße Heike
:wink:
Gruß Heike

stephaniek.

CK-Grünschnabel

Beiträge: 5

Danksagungen: 93

Geburtstag: 16. März 1978 (38)

CED: zu 90% morbus chron

Geschlecht: Weiblich

Angehörige/r betroffen?: Schwester

32

Dienstag, 29. Dezember 2009, 20:43

Ich hab den MC seit Karnevall 2006....

Ich hatte nur Durchfälle doch ab März kamen sämtliche anderen Symptome dazu.

Hatte aber glück da bei der ersten Darmspiegelung sofort klar war was ich habe.

Seit dem liege ich jedes Jahr mitte April spätestens jedoch anfang Mai mit einem Schub im Krankenhaus....

Dieses Jahr ist eigentlich sehr gut für mich gelaufen... :daumenh: musste letztes Jahr auf Aza umsteigen da der Chron gar keine ruhe mehr gegeben hatte und jetzt bin ich absolut Medi frei und fühle mich Super :ja: .

Heiner

CK-Eintagsfliege

Beiträge: 14

Danksagungen: 196

Geburtstag: 28. April 1962 (54)

CED: Morbus Crohnchen

Geschlecht: Männlich

Angehörige/r betroffen?: Nein

33

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 13:14

Im Herbst wird es im etwas schechter

Hallo,

ich habe seit 22jahren MC, und im Herbst, bzw Anfang vom Winter zwickt es immer etwas. Seit sieben Jahren habe ichheute wieder mal einen richtigen Schub, auchwieder Anfang Winter. Die beste Zeit ist bei mir Mai bis September, da bin ich medikanemtenfrei. Fast, denn für die Knochen nehme ich immer was und zur Vorbeugung Claversal 500mg eine Tab und ein Zapfchen.

Heiner